Server
Rechenzentrum

Die Server von Hosting Base befinden sich in den modernen Premium Tier-III Rechenzentren von Level 3 in Berlin Tempelhof und e-shelter in Berlin Spandau. Dank der komplett redundanten Infrastruktur sind hier Single Points of Failures ausgeschlossen und eine jährliche Verfügbarkeit von 99,995% kann gewährleistet werden.

Zaheln und Fakten Rechenzentrum

Factsheet

  • mehrere Standorte in Berlin
  • Tier-III Standard
  • hohe Sicherheit
  • Carrier-Anbindung: Level 3, Colt, Deutsche Telekom, HL Komm, Versatel, euNetworks
Energieeffizienz Rechenzentrum

Energieeffizienz

  • Ausschließliche Verwendung von erneuerbaren Energien
  • Green Power USV Systeme mit einem Wirkungsgrad von 96%
  • Verlustleistung durch Klimatisierung und Sekundärverbraucher: ca. 3,5%
  • Verlustleistung durch USV und Stromversorgung: ca. 5%
Stromversorgung Rechenzentrum

Stromversorgung

  • Redundantes unterbrechungsfreies Stromversorgungskonzept
  • Versorgung über unterirdisch verlegte, dedizierte 10 kV-Mittelspannungsleitungen und 4 × 2 MVA 10 kV/400 V Transformatoren
  • 2 × 2 MVA dieselbetriebene Notfallgeneratoren für eine Versorgung mit 4 MVA
  • Automatischer Start in weniger als einer Minute
  • Monatlicher Testlauf der Generatoren
  • Dieselvorrat für 24 Stunden Dauerbetrieb
Klimatisierung Rechenzentrum

Klimatisierung

  • Redundantes Klimakonzept mit einer Mischung aus direkter und indirekter Freikühlung
  • Kaltwasserversorgung durch energiesparende Aggregate von Emerson Networks
  • Primärkühlung durch Ansaugung und Filtration von Außenluft
  • Abmischung der Frischluft mit Innenluft für ein konstantes Temperaturniveau
IP-Anbindung Rechenzentrum

IP-Anbindung

  • Zwei getrennte Faserpaare
  • Einsatz von CWDM-Technik für hohe Skalierung der Bandbreiten
  • Routing durch moderne Juniper Geräte
  • Coreswitching durch moderne Cisco Geräte
  • Uplinks wahlweise in 100Mbit, 1GBit, 10GBit und 100GBit
  • Peeringverbindungen an diversen Exchangepunkten wie DECiX, BCIX, AMSiX, KleyReX, ViX und NIX
Serverstellflächen Rechenzentrum

Serverstellflächen

  • Optisch einheitliches Gesamtbild durch Verwendung identischer Racks
  • 47 HE bei 1000 mm Tiefe je Serverschrank
  • CAT.7-Verkabelung
  • Getrennte Strom- und Datentrassen
  • Hoher Perforationsanteil für optimalen Luftstrom
  • Verschluss offener Höheneinheiten durch Blindplatten zur Vermeidung von Luftmischeffekten
  • Direkte Schukoinstallation im Rack
Sicherheit Rechenzentrum

Zugang und Sicherheit

  • Biometrisches Zugangssystem über Fingerabdruckleser
  • Protokollierung sämtlicher Zu- und Ausgänge
  • Unterteilung der Flächen in 3 zutrittsgeschützte Bereiche
  • Abgetrennte und gesicherte Räume für Batterien, USV und Stromversorgung
  • Zugang ausschließlich durch Schleusen mit 2 getrennten Zutrittsterminals
  • Kameraüberwachung und -aufzeichnung mit Infrarotsystemen
  • 24/7 Personal vor Ort
Gebäudetechnik Rechenzentrum

Gebäudetechnik

  • Schaltung sämtlicher Licht- und Sekundärverbraucher durch ein zentrales Bussystem
  • Hohe Anzahl an Lichtbereichen zur Reduzierung des Energieverbrauchs
  • VESDA-System zur Früherkennung von Rauchentwicklung
  • CO²-Feuerlöscher in allen Bereichen sofort griffbereit
  • VDS-Alarmanlage
  • Direkte Alarmierung des technischen Personals vor Ort sowie externer Mitarbeiter